Fehlermeldung

  • Notice: Undefined offset: 1 in eval() (Zeile 10 von /kunden/in3d.net/stillepost/sites/all/modules/ds/modules/ds_format/ds_format.module(66) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: 2 in eval() (Zeile 10 von /kunden/in3d.net/stillepost/sites/all/modules/ds/modules/ds_format/ds_format.module(66) : eval()'d code).

Themenportal Politik


Bildquelle: Wikipedia
05.01.2018 | Brüssel | Belgien


{{File:Günther Oettinger Senate of Poland.JPG|thumb|EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger}}
EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat die Einführung eines Staatsaufbaus in Katalonien vorgeschlagen, welcher ähnlich ist wie der deutsche oder österreichische. Damit würden die Kompetenzen der Regionalregierung in Katalonien deutlich gestärkt werden, im Vergleich zum jetzigen System von autonomen Regionen innerhalb Spaniens, welche aber im wesentlichen der Zentralregierung in Madrid...


Bildquelle: Wikipedia
04.01.2018 | Berlin | Deutschland

{{Datei:FEMA - 632 - Photograph by Marvin Davis taken on 02-14-2000 in Georgia.jpg|thumb|Selbständige Handwerker arbeiten auf eigenes Risiko}}
Gegenwärtig arbeiten schätzungsweise 440.000 sogenannte Click- und Crowdworker in Deutschland. Sie bekommen ihre Aufträge über Internetportale, gelten als Selbständige und unterliegen daher nicht der Sozialversicherungspflicht. Das Problem besteht darin, dass viele von diesen Menschen hauptsächlich von einem bestimmten Internetportal abh...


Bildquelle: Wikipedia
18.12.2017 | Hamburg | Deutschland

Gemäß der europäischen Richlinie 2014/52/EU sollen die Bürger besser und umfassender als bisher über umweltrelevante Planungen unterrichtet werden. Dazu wurde die bereits gültige Richtlinie 2011/92/EU angepasst. Die Öffentlichkeit soll elektronisch und durch öffentliche Bekanntmachung oder auf anderem geeigneten Wege im Rahmen umweltbezogener Entscheidungsverfahren informiert werden.

Die Mitgliedsstaaten hatten drei Jahre Zeit für die nationale Umsetzung. Im Februar 2017, drei...


Bildquelle: Wikipedia
16.12.2017 | Kaiserslautern | Deutschland


{{Bild:Eingang_Pfaffwerk_März_2017.jpg|thumb|Eigang des ehemaligen Pfaff-Areals}}
Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern prüft den Vorwurf der Untreue und des Betruges gegen den Oberbürgermeister Kaiserslauterns, {{W:Klaus Weichel|Klaus Weichel}}. Ein privater Hinweisgeber hatte gemeinsam mit seinem Rechtsanwalt eine entsprechende Strafanzeige bei der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken gestellt.

Sie werfen dem Oberbürgermeister in dem 18-seitigen Schriftsatz vor, den Wert...


Bildquelle: Wikipedia
15.12.2017 | Caracas | Venezuela

Nachdem sie bei den Regionalwahlen am 10.12.2017 Wahlboykott geübt haben, sollen nach Präsident Maduro drei der vier größten Oppositionsparteien nicht mehr an der nächsten Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr teilnehmen können. Die Beteiligung an den Regionalwahlen sei ein wichtiges, von der Ende Juli eingesetzten Verfassungsgebenden Versammlung aufgestelltes Kriterium für die Kandidatur an der Präsidentschaftswahl gewesen, so...


Bildquelle: Wikipedia
12.12.2017 | Berlin | Deutschland

{{Datei:Emblem of Israel.svg|thumb|Die Unterstützung für Israel ruft immer wieder hasserfüllte Demonstranten auf den Plan}}
Die deutsche Hauptstadt Berlin war am vergangenen Wochenende Schauplatz von offen zur Schau gestelltem Judenhass, Antisemitismus und Anfeindungen gegen den Staat Israel. Anlass war die Erklärung von US-Präsident Trump, er wolle ganz Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen. Die deutsche Bundesregierung und...


Bildquelle: Wikipedia
11.12.2017 | Düsseldorf | Deutschland

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 wurden rund 1.200 deutsche Internet-Nutzer zum Thema Social Bots befragt. Dabei ging es um den möglichen Einfluss von programmgesteuerten Beiträgen auf die Wähler. Nur 18 Prozent der Befragten glauben, dass sie erkennen können, ob ein Beitrag im Internet von einer echten Person stammt oder einem Social Bot. Die Mehrheit lehnte den Einsatz von Softwarerobotern im Wahlkampf ab und sieht eine Gefahr für die Demokratie.

Social Bots sind Computerprogramme...


Bildquelle: Wikipedia
10.12.2017 | Hannover | Deutschland

{{Datei:Sayn Wittgenstein Wappen WWB 261.jpg|thumb|Ein Adelstitel ist heutzutage käuflich: hier das Wappen der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein}}
Doris von Sayn-Wittgenstein, Landesvorsitzende der AfD in Schleswig-Holstein, hatte auf dem Bundesparteitag der AfD in Hannover für das Amt einer der beiden Vorsitzenden ihrer Partei kandidiert, bekam aber nur 49 Prozent der Stimmen. Nun ist der Verdacht aufgekommen, dass ihr Adelstitel nicht echt ist. Wie Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn...


Bildquelle: Wikipedia
06.12.2017 | |

{{Hauptseite|Kunst. Der Erfolgsfaktor für Unternehmen im 21. Jahrhundert}}
(21:08, 5. Dez. 2017)
<!-- -->

Kunst hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Erfolgsfaktor für Unternehmen etabliert. Laut einer empirischen Umfrage bei deutschen Unternehmen, die die renommierte Artbridge Kunstvermietung im Herbst 2017 durchgeführt hat, gaben mehr als 90% der befragten Unternehmen an, daß Kunst die Kommunikation mit Geschäftspartnern sowie Kunden unterstützt und in vielen...


Bildquelle: Wikipedia
03.12.2017 | Madrid | Spanien

{{Datei:CNIescudoespaña2.svg|thumb|Der CNI arbeitet im In- und Ausland}}
Ein bizarres Bild ergibt sich aus den jüngsten Ermittlungen zu Terroranschlägen in Spanien. Offenbar hat der spanische Geheimdienst Centro Nacional de Inteligencia (CNI) mit radikalen Islamisten zusammengearbeitet und diese auch finanziell unterstützt. Als Beispiel wird Abdelbaki Es Satty, der Imam in der katalanischen Stadt Ripoll, genannt. Nach den Seiten

RSS - Themenportal Politik abonnieren